Royal Blue Januar

Nach einer kleinen Pause im Januar melde ich mich mit einem neuen Outfitpost zurück. Doch meine Abwesenheit hat auch einen Grund. Der Januar des neuen Jahres hat für meine Familie und mich leider nicht so toll begonnen. Wie ich in einem meiner vorherigen Blogeinträge berichtet habe, ist ein wichtiger Mensch aus unseren Familie von uns gegangen – mein Opa. Vergangenen Sonntag hat uns nun auch meine Oma verlassen. Deswegen hatte ich, wie ihr verstehen könnt, nicht wirklich die Lust und Ideen, einen Eintrag zu verfassen.

[show_shopthepost_widget id=“1381060″]

Leider ist das der Verlauf des Lebens und man muss weiter nach vorne blicken. Deswegen freue ich mich die kommenden Tage auf eine kleine Ablenkung, denn es geht zusammen mit meiner Schwester nach London. Dort war ich 2014 das erste Mal und habe mich sofort verliebt! Natürlich kann London nicht mit meiner Lieblingsstadt Paris mithalten. Trotzdem freue ich mich waaahnsinnig, endlich wieder dort zu sein! Vor allem freue ich mich auf die gemeinsame Zeit mit meiner Schwester, leckerem Essen und Shopping. Natürlich nehme ich euch wie immer auf Instagram & Snapchat mit und es wird auch ein Blogeintrag über meinen Aufenthalt folgen.

Aber jetzt heißt es erst einmal Koffer packen! In meinem Zimmer herrscht grade ein leichtes Chaos. Typisches Frauenproblem würde ich sagen: der ganze Schrank voll, aber nichts zum anziehen.

IMG_1256

IMG_1173

IMG_1226

IMG_1285

Weste – Neat to

Lederjacke – Lookbookstore

Hose – Zara

Oberteil – Zara

Tasche – Brit Stitch

Schuhe – Adidas

One thought on “Royal Blue Januar

  1. Mein Beileid für den Verlust deiner Lieben, hatte in den letzten Jahren auch 2 Todesfälle in der Familie .. das gehört leider zum Leben dazu. Ich hoffe, du kannst dich in London ein wenig ablenken und hast trotzdem eine schöne Zeit dort :)
    Dein Look sieht wirklich toll aus!
    Liebste Grüße,
    Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.