Paris I Idol Hotel

Paris, je t’aime! Ja wirklich .. auch wenn ich in Paris jetzt schon so oft war, ich bin jedes Mal auf’s Neue verliebt! Die Gebäude, die Menschen, die Atmosphäre – alles hat meiner Meinung nach so viel Charme und ich möchte am liebsten gar nicht mehr nach Hause fahren.


Dieses Mal habe ich meine Mama mit auf meine kleine Reise genommen, denn auch sie liebt Paris (aber auch nur fast so sehr wie ich!). Übernachten durften wir im Idol Hotel, welches im 8. Arrondisement liegt, und somit von vielen Musikgeschäften und Geschäftsleuten umgeben ist. Dadurch war auch das Hotel auf die Musikszene abgestimmt und überall deuteten Accessoires in der Lobby, im Frühstücksraum und in den Zimmern darauf hin. Unser Zimmer hatte den Namen ‚Light my Fire‘ und lag im 5. Stock des Hotels. Jedes Zimmer ist individuell gestaltet und hat ein unterschiedliches Motto.

IMG_3153

IMG_3150

IMG_3152

IMG_3151

IMG_3155IMG_3161

Das Zimmer war genau nach meinem Geschmack eingerichtet – modern, elegant und vor allem pink! Selbst das Bad war ganz in pink gestrichen. Das absolute Highlight war jedoch der kleine französische Balkon, auf dem man bei gutem Wetter sogar sitzen konnte. Wie ihr vielleicht wisst, träume ich davon, eines Tages selbst in Paris zu wohnen und jeden Morgen mit so einem Blick aufzuwachen. Somit ist es mir umso schwerer gefallen, das schöne Zimmer nach 3 Tagen leider wieder verlassen zu müssen ..

IMG_3178

IMG_3175

IMG_3181

Wäre ja auch zu schön, wenn man jeden Morgen mit so einem Blick frühstücken könnte. Aber man wird ja wohl noch träumen dürfen .. Auch über das Frühstücksbuffet konnte man sich nicht beklagen. Von süß, oder fruchtig bis herzhaft – für jeden Geschmack war etwas dabei. Leider gingen die 3 Tage viel zu schnell vorbei .. Aber ich freue mich schon auf ein Wiedersehen. A bientôt, Paris!

IMG_3162

IMG_3163

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.