Healthy Pancakes Recipe

Was gibt es besseres, als mit gesunden Pancakes zum Frühstück in den Tag zu starten? Momentan kann ich mir nichts besseres vorstellen – die werden jetzt gemütlich im Bett genossen!

Ich liebe Sonntage nicht nur aus dem einen Grund, weil er zum Wochenende gehört. Nein – sondern auch, weil man dann endlich genügend Zeit hat, um sich ein ordentliches Frühstück zu bereiten. Frühstück ist und bleibt meine Lieblingsmahlzeit. Da fällt meine Wahl gerne mal auf Pancakes, so wie heute. Diese hier sind nicht nur suuuper lecker, sondern auch gesund und reich an Protein. Und natürlich möchte ich euch verraten, wie ihr sie zubereitet.

[show_shopthepost_widget id=“1664268″]

Für den Teig benötigt ihr: 

75g Mehl

15g Proteinpulver

1 Ei

250g Quark

50ml Milch

5g Backpulver

Süße, Zimt, Flavdrops

Alle Zutaten mit einem Handmixer zu einem glatten Teig verrühren, Dieser sollte nicht flüssig, sondern eher etwas dick sein! Durch den Quark und das Backpulver werden sie besonders fluffig. In der Zwischenzeit könnt ihr eure Herdplatte schon einmal auf mittlere Hitze einstellen, da der Teig noch etwas ruhen sollte. Zum Anbraten benutze ich immer Kokosöl, damit der Teig nicht an der Pfanne kleben bleibt.

IMG_3770

IMG_3777

Wenn ihr fertig seid, könnt ihr die Pancakes beliebig toppen. Da ist eurer Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Egal ob Früchte, Sirup, Puderzucker oder ganz ohne – ihr entscheidet. Natürlich könnt ihr auch Nutella oder eine Schokosoße verwenden, jedoch würde ich die Pancakes dann nicht mehr als unbedingt gesund bezeichnen .. obwohl das ab und zu auch mal sein darf! Ich habe mich für meine Lieblingsfrüchte Blaubeeren und Himbeeren entschieden.

IMG_3760

IMG_3766

Kleiner Tipp: ich habe ein Whey mit Bananen Geschmack verwendet, und die Kombi zusammen mit den Früchten war einfach sooo gut! Ansonsten eignet sich natürlich jeder Geschmack, auf den ihr Lust habt – egal ob Vanille, Schoko, etc.

 

5 thoughts on “Healthy Pancakes Recipe

  1. Hey Caro :)
    das Rezept hört sich super lecker an und mit dem Quark werden die Pancakes sicher richtig schön cremig und fluffig :D das werde ich gleich nächstes Wochenende testen :) vielen Dank dafür
    Wenn du mal auf der Suche nach super leckeren, schnellen und vor allem gesunden (teilweise auch veganen) Rezepten bist, dann schau doch mal bei mir vorbei :) ich würde mich riesig darüber freuen und ich wette dir schmecken die Gerichte genauso gut wie mir :)
    https://summerliness.wordpress.com/category/health/food/
    Liebe Grüße
    Pauline <3

  2. Hai Caro :)
    Das Frühstück sieht so gut aus.
    Finde die Vase mit den Rosen so wunderschön, woher ist die?

    Liebe Grüße
    Bella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.