3 Tage – 3 Ideen für Euer Frühstück

Frühstück ist nicht nur die wichtigste Mahlzeit am Tag, damit eurer Körper genug Energie hat, sondern meiner Meinung nach auch die Beste! Ich könnte zu jeder Tageszeit frühstücken und liebe es, dies auch ausgiebig zu machen. Deswegen habe ich euch heute 3 Frühstücksideen für Euer nächstes Frühstück.

[show_shopthepost_widget id=“1741700″]

Am liebsten mag ich es fruchtig zum Frühstück. Bevorzugt mit ganz viel Obst & Müsli. Also gibt es als erste Idee für euch ein Rezept von meinem Lieblings-Schoko-Beeren-Pudding. Fruchtig aber gleichzeitig auch schokoladig. Und dazu auch noch super gesund und proteinreich!

Schoko-Beeren-Pudding
  • 200g gefrorene Beeren
  • 30g Schoko Casein Pulver
  • 5g Xanthan
  • 300ml Wasser
  • Toppings nach Wahl

Xanthan ist bei diesem Rezept das kleine Wundermittel. Zusammen mit dem Casein und dem Wasser bindet es sich sehr schnell und verleiht dem Ganzen mehr Volumen. Auch die Zubereitung ist ganz easy. Einfach alle Zutaten in einen Mixer werfen und auf höchster Stufe 2-3 min durchmixen. Dann nach belieben toppen. Ich habe mich heute für Kirschen, Dinkelfflocken und Goji Beeren entschlossen. Fertig! Das Rezept eignet sich übrigens auch super als Post-Workout-Meal oder als Nightsnack, da Casein besonders gut für die Muskelregeneration geeignet ist.

IMG_3996

IMG_4001


Tropical Nicecream
  • 3 gefrorene Bananen
  • 100g gefrorene Mango
  • 1 Schuss Wasser
  • Toppings nach Wahl

Genauso wie der Schoko-Beeren-Pudding ist auch dieses Rezept wieder sehr fruchtig und super schnell zuzubereiten. Nicecream geht einfach immer zum Frühstück. Bei diesem Rezept habe ich jedoch Mango beim Mixen hinzugefügt. Wenn der Sommer sich schon nicht draußen zeigen lässt, muss man ihn zumindest auf den Frühstückstisch bringen. Getoppt habe ich das Ganze mit Erdbeeren, Blaubeeren, Dinkel-Crunchy und Kokoschips. Gesund und macht lange satt.

IMG_4015

IMG_4020


Schoko-Kirsch-Kuchen
  • 250g Magerquark
  • 30g Instant Flocken
  • 30g Schoko Whey
  • 2 Eier
  • Xucker, Stevia, Zimt

Oh mein Gott. Dieser Schokokuchen schmeckt nicht nur zu 100% nach Mousse au Chocolat, sondern ist dabei nichtmal eine Sünde! Wer sagt, dass gesund nicht lecker sein kann? Dieses gute Stück ist absolut der Beweis dafür. Dafür einfach alle Zutaten mit einem Handmixer zu einem glatten Teig verrühren, mit Kirschen toppen und für 20-30min bei 200° C im Ofen backen lassen. Wenn ihr ihn länger im Ofen backen lasst, wird er fester. Aber ich fande die Konsistenz so perfekt!

IMG_4008

IMG_4012


Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig bei Ideen für eurer nächstes Frühstück helfen und lasst es euch schmecken! Gerne könnt ihr mir auf Snapchat (carojls), Instagram (itscaroo) der per Mail eure Kreationen zeigen. Über Feedback freue ich mich natürlich auch :)

7 thoughts on “3 Tage – 3 Ideen für Euer Frühstück

  1. Kann man bei dem schokokuchen statt schokowhey auch vanillewhey nehmen? Ist mir bewusst, dass es dann eher nach Vanille schmeckt als nach Schokolade. Aber ich habe kein schokowhey zuhause und stelle mir das mit Vanille auch nicht schlecht vor.
    Ansonsten sehr gute Rezepte, würde gut finden wenn du öfter deine Rezepte auf dem Blog mit uns teilst???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.