Life Update – What’s Coming Next?

Zeit für ein kleines Life Update! Am Montag habe ich einen weiteren Lebensabschnitt hinter mich gebracht. Nach 2 Jahren habe ich nun meine Ausbildung zur Europasekretärin in der Tasche. Doch wie geht es jetzt für mich weiter? Was sind meine Ziele?

 

[show_shopthepost_widget id=“1758703″]

Glücklich und beruhigt kann ich am Sonntag mit meiner Freundin Eva in den Urlaub nach Bali starten. Am Montag war die letzte mündliche Prüfung meiner Ausbildung. Auch diese ist – ebenso wie meine schriftlichen Prüfungen – super gelaufen und ich kann mich jetzt stolz auf mein Abschlusszeugnis am Samstag mit einem Schnitt von 1,2 freuen.

Bevor jedoch im September der Ernst des Lebens weiter geht, genieße ich meine freien 2 Monate in der Sonne im Urlaub. Wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß, dass ich nach Abschluss meiner Ausbildung für 1 Jahr nach England, genauer gesagt Wales, gehen werde, um dort meinen Bachelor in International Business Management zu machen. Studieren werde ich an der Cardiff Metropolitan University.

Ich freue mich schon total. Eine neue Stadt, neue Menschen und zum ersten Mal meine eigene Wohnung. Es wartet also jede Menge Veränderung auf mich. Natürlich mache ich mir auch schon Gedanken, ob alles so wird, wie ich es mir vorstelle. Aber bis jetzt bin ich zuversichtlich. Am 13. September werde ich dann mit meiner Mama nach Cardiff fliegen. Gemeinsam werden wir dann meine neue Umgebung erkunden und noch einiges vor Ort regeln bevor ich dann am 17. September in meine Wohnung einziehen werde.

Aber jetzt freue ich mich erstmal auf die bevorstehenden Urlaube mit Freunden und meiner Familie. Life is beautiful!

IMG_1368

IMG_1448

IMG_1482

IMG_1365

IMG_1381

IMG_1484

Top – Zara

Shorts – Levis

Schuhe – Loavies

Tasche – YSL

Sonnenbrille – Ray Ban via Brille24

Uhr – Kapten&Son


Photo Credits: Carina Jung

6 thoughts on “Life Update – What’s Coming Next?

  1. Hey,
    Bin gerade selbst in Bali und kann dir nur sagen, dass es sich auf jeden Fall lohnt nicht nur im Hotel zu bleiben. Nach zwei Wochen Rundreise ist es lohnenswert mal nach Ubud zu fahren und sich den Muttertempel anzuschauen. Für dich bestimmt auch super, da dort sehr schön Kulissen zum Fotografieren sind. Denpansar würde ich persönlich nicht unbedingt besichtigen. Die Stadt ist einfach nur dreckig und hat nicht sehr viel zu bieten. Auch die Ortschaft Kintamani bieten eine atembraubende Aussicht auf den See Batur und auf den Vulkan. Übrigens kann man einen Krater vom Vulkan morgens besteigen. Auf dem Weg werden dir Affen über den Weg laufen und sind dazu viel netter als die im Monekyforest in Ubud. Der Wasserpalast war für mich persönlich ein Highlight. In Trita Gangga etwas versteckt, liegt einer der schönsten botanischen Gärten überhaupt. Naja ich bin immernoch total euphorisch. Ganz ganz viel Spaß und vielleicht hast du ja Zeit ein bisschen auf Bali herum zu schlendern. Liebe Grüße Vanessa

    • Liebe Vanessa,

      leider sehe ich dein Kommentar es jetzt, denn ich bin mittlerweile wieder zurück .. Bali war einfach traumhaft und wir haben auch viel von den jeweiligen Orten gesehen! Aber danke für deine Tipps :)

  2. Hallo Caro,
    ich liebe deinen Style, schön, dass du deine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hast :)
    Meine Ausbildung beginnt im September (Kauffrau für Büromanagement). Kannst du vielleicht mal einen Outfitpost machen wo du zeigst was du so zur Arbeit trägst? :)
    Würde mich sehr freuen,
    viele liebe Grüße Laura

    • Liebe Laura,

      oh toll! Meine Ausbildung war nur schulisch, habe also kein bestimmtes Outfit für die Arbeit gehabt ;)
      Hoffe, es gefällt dir!

  3. Hey Caro,
    Könntest du vielleicht einen Post verfassen, wie du das alles mit England geplant hast? Also ich meine damit zum Beispiel die Wohnung, wie alles ablaufen wird bzw. soll und so weiter? :)
    Ich bin selber am überlegen, ob ich ein Jahr nach England gehen soll, aber habe überhaupt noch keine Idee, wie man so etwas auf die Beine stellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.