Family Vacation I Lago Di Garda

Vergangene Woche ging es ein letztes Mal zusammen mit meiner Family in den Urlaub, bevor es für mich „Bye Bye Deutschland“ und „Hallo England!“ heißt. Wie bereits drei Mal zuvor ging es für uns nun zum vierten Mal an den Gardasee in Italien.

[show_shopthepost_widget id=“1888259″]

Dort haben wir die gesamte Woche in Sirmione verbracht, welches auf der Halbinsel im Süden des Gardasees liegt. Unser Hotel lag direkt am See und somit konnten wir jeden Abend die fantastischen Sonnenuntergänge am hoteleigenen Strand genießen – pure Erholung!

Nachdem meine vergangene Reisen eher stressig abliefen, habe ich diese Woche in vollsten Zügen genossen, und einfach mal ’nichts‘ gemacht. Das war auch dringend nötig! Vor allem weil ab September eine eher stressige Phase in meinem Leben beginnt.

Aufstehen, auf der Terrasse frühstücken, die Gegend erkunden, sonnen und am Pool liegen und natürlich vieeeel Eis essen – so sah ungefähr mein Tagesablauf aus. Die Betonung liegt vor allem bei ‚Eis‘. Das gibt es in Italien nämlich reichlich. Vor allem in der Altstadt von Sirmione reiht sich eine Eisdiele an die Nächste. Und auch die Größe der Kugeln und die der Eiswaffeln nimmt immer weiter zu, desto weiter man läuft.

Aber bei Eis kann man in der Regel nicht nein sagen, und sollte man auch nicht. Vor allem, wenn es neben dem klassischen Sorbet auch extra verganes Eis aus Soja- oder Reismilch gibt! Da habe ich doch glatt fast täglich zugeschlagen. Im Urlaub ist alles erlaubt.

IMG_4897

IMG_4913

IMG_4935

IMG_4999

IMG_5017

IMG_5084

IMG_5115

IMG_5141

IMG_5153

Bluse – Zara

Hose – Zara

Schuhe – Buffalo

Sonnenbrille – Ray Ban

Armband – Black Palms

5 thoughts on “Family Vacation I Lago Di Garda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.