Courtyard by Marriott Seminyak I Last Stop In Bali

Für unsere letzte Station in Bali ging es nach Seminyak. Dort wartete das Courtyard Seminyak auf uns, dass zur Gruppe der Marriott Hotels gehört. Verglichen zu den anderen Resorts in Bali, in denen wir nächtigen durften, war diese Station eine vollkommen andere Atmosphäre. Warum?

Wie es für Marriott Hotels bekannt ist, handelt es sich immer um größere Gebäude. Somit hat sich das Hotel auch an die Stadt Seminyak angeglichen. Denn diese war im Vergleich zu den vorherigen Orten wie Sanur & Bingin Beach sehr touristisch. Das Hotel lag gerade mal 5min vom Strand entfernt und besitzt sogar einen privaten Hotelstrand. Praktisch war auch, dass das Hotel direkt an einer Einkaufsstraße mit jede Menge Klamottenläden sowie zahlreichen Restaurants lag.

Unser Zimmer lag im 5. Stock und somit in der obersten Ebene des Hotels. Auf unserem kleinen Balkon hatten wir einen Blick über das gesamte Resort mit den riesigen Pooloanlagen. Da das Hotel wie bereits erwähnt ‚etwas‘ größer war, musste man morgens schnell sein, wenn man eine Liege am Pool ergattern wollte. Wie es sich gehört, war das Frühstücksbuffet im Courtyard Hotel einfach nur ein Traum. Natürlich haben wir uns – wer hätte es anders gedacht – am frischen Obst vergriffen. Neben einer großen Auswahl an Müslis, Brötchen und Süßwaren (Waffeln, Pancakes & sogar Eis!), gab es auch eine Riesentheke mit herzhaften Gerichten. Somit war für jede Nationalität etwas dabei!

Nach unseren anfänglichen Schwierigkeiten mit dem ungewohnten Hygienebedingungen, dem Klima und dem Essen, ging es uns zum Glück zum Ende unseres Urlaubs wieder besser, sodass wir die letzten Tage in Bali noch einmal genießen konnten.

IMG_4629

IMG_3327

IMG_4636

IMG_3834

IMG_4632 IMG_4634

IMG_4628

IMG_4622

IMG_4586

IMG_4585

IMG_4583

Ich hoffe euch hat mein kleines Diary über Bali gefallen und ich konnte euch dein ein oder anderen Tipp geben. Wer vor hat nach Bali zu reisen, sollte sich auf jeden Fall früh genug um wichtige Impfungen und genügend Medikamente kümmern. Aber ich hoffe, dass ihr diese nicht benötigen werdet :)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.