Oktoberfest 2017 – Wiesn Look mit schwarzem Dirndl

Dieses Jahr ging es für mich zum ersten Mal auf’s Oktoberfest nach München. Bisher hatte es mich ehrlich gesagt nie wirklich dorthin gezogen. Aber dieses Jahr wollte ich nun auch endlich Mal dabei sein, um mir meine eigene Meinung darüber zu bilden.

Für meinen Wiesn Look habe ich mich für ein schwarzes Dirndl entschieden. Wie ich finde, ist ein schwarzes Dirndl nicht unbedingt typisch für das Oktoberfest. Normalerweise finde ich ein buntes und fröhliches Dirndl auch viel passender für so ein Fest auf dem gefeiert werden soll. Aber ich fande das Dirndl mit der schwarzen Spitze so toll, dass ich mich mal an etwas Anderes gewagt habe. Mein Dirndl findet ihr hier.

Mein Oktoberfest Look

 

 

Aussuchen durfte ich mir dieses bei Bonprix, die eine schöne Auswahl an Dirndl und Wiesn-Outfits auf ihrer Webseite zu finden haben. Um euch einen kleinen Eindruck zu geben, habe ich euch meine liebsten Looks einmal zusammengestellt. Vielleicht ist ja etwas passendes für euren nächsten Besuch auf dem Oktoberfest dabei!

Dirndl

 

 

Blusen

 

Dirndl – Bonprix

Haarreif – Amazon

Tasche – Saint Laurent

Schuhe – Asos

 

*Werbung/Advertisement

4 thoughts on “Oktoberfest 2017 – Wiesn Look mit schwarzem Dirndl

  1. Oh Caro,
    ich verfolge deine Snapchat Story und dein Instagram schon sooo lange und lasse mich von deinen Outfits und deinem Essen inspirieren..aber auf deinem Blog habe ich noch nie vorbei geschaut.. definitiv ein Fehler und ich werde jetzt wahrscheinlich erstmal die nächste halbe Stunde damit verbringen interessante Posts von dir zu lesen.. <3 Wunderschön gestalteter Blog Liebes !! <3

    Ich habe selber auch einen Blog, ich würde sagen ein Blog zum Thema Veganismus, Kreativität, aber hauptsächlich momentan darum, sich selbst und sein eigenes Leben einfach nur zu lieben.. falls du gerne Posts zu solchen Themen liest freut es mich natürlich ganz doll wenn du mal vorbei schaust :)
    Alles Liebe, Lea, http://leachristind.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.