Frühstück, Snacks & mehr // Rezepte mit Foodspring

Du brauchst neue Rezepte für dein Frühstück oder eine Idee für einen Snack zwischendurch? Dann habe ich heute genau den richtigen Post für dich. Ich zeige dir meine momentanen Lieblings-Smoothie-Bowls und selbstgemachte Bliss Balls, die nicht nur super gesund sind, sondern auch eine Menge Energie liefern.

Dieser Post erfolgt in Zusammenarbeit mit Foodspring, bei denen ich mir einige Produkte aussuchen durfte, um sie für euch zu testen. Entschieden habe ich mich für die neuen Smoothie Balls, die in Green, Yellow und Purple erhältlich sind. Die Balls sind super praktisch, da einfach nur frisches oder gefrorenes Obst sowie Milch hinzugefügt werden muss und bestehen überwiegend aus getrockneten Datteln, Nüssen und Superfoods with Spirulina, Kurkuma oder Spirulina.

Neben den Smoothie Balls habe ich mich außerdem noch für jede Menge getrocknete Früchte entschieden, da diese einfach immer ein super Snack für zwischendurch sind. Allerdings bin ich dieses Mal etwas kreativer geworden, und habe ich zwei Varianten an Bliss Balls kreiert. Dabei herausgekommen sind einmal Apple Pie sowie Coconut Mango Bliss Balls. Die Rezepte hierfür gibt es weiter unten. Fangen wir erst einmal mit den Smoothie Bowls an:


Green Spirulina Smoothie Bowl

Rezept: 

  • 50g frischer Babyspinat
  • 150g gefrorene Mango
  • 1 Banane
  • 250ml Mandelmilch
  • 1 Green Smoothie Ball von Foodspring

Hierfür einfach alle oben genannten Zutaten in einen Mixer geben, und cremig pürieren. Danach mit deinen Lieblings-Toppings servieren.


Yellow Mango Smoothie Bowl

Rezept: 

  • 150g gefrorene Mango
  • 1 Banane
  • 250ml pflanzliche Milch
  • 1 Yellow Smoothie Ball von Foodspring
  • 10g Hanfsamen

Hierfür einfach alle oben genannten Zutaten in einen Mixer geben, und cremig pürieren. Danach mit deinen Lieblings-Toppings servieren.


Apple Pie Bliss Balls

Rezept: 

  • 50g (glutenfreie) Haferflocken
  • 50g Mandeln
  • 100g Datteln
  • 60g Peanut Butter
  • 20g Apfelchips von Foodspring
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Wasser oder pflanzliche Milch

Zuerst die Haferflocken und die Mandeln in einem Mixer zu Mehl verarbeiten. Danach die restlichen Zutaten hinzufügen und so lange mixen, bis die Masse zusammenhält. Wenn die Masse zu trocken ist, einfach etwas mehr Wasser hinzufügen. Danach in kleine Balls rollen. Ich habe circa 16 Bliss Balls formen können..

P.S.: für etwas mehr Crunch habe ich die getrockneten Apfelringe als letztes hinzugegeben, und nicht zu lange mixen lassen.


Coconut Pineapple Bliss Balls

Rezept: 

  • 50g (glutenfreie) Haferflocken
  • 50g Cashews
  • 100g Datteln
  • 10g Kokosraspeln
  • 20g Crunchy Fruits (nur die getrocknete Ananas) von Foodspring
  • 1 TL Wasser oder pflanzliche Milch
  • mehr Kokosraspeln zum Dekorieren

Zuerst die Haferflocken und die Cashwes in einem Mixer zu Mehl verarbeiten. Danach die restlichen Zutaten hinzufügen und so lange mixen, bis die Masse zusammenhält. Wenn die Masse zu trocken ist, einfach etwas mehr Wasser hinzufügen. Danach in kleine Balls rollen. Für noch mehr Kokos-Geschmack habe ich die Balls danach zusätzlich noch einmal in Kokosraspeln gerollt.


Falls ihr die Produkte von Foodspring auch gerne einmal testen würdet, habe ich einen Code für euch, mit dem ihr 15% Rabatt auf eure gesamte Bestellung bekommt: itscarooFSG

Dieser ist bis Ende März gültig.

*Werbung/Advertisement

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.