Fashion Week Berlin Summer 2016 Review

Und schon ist die Fashion Week wieder vorbei. Die Woche verging mal wieder wie im Flug! Das mag wohl an den ganzen Events und Shows liegen, die sich aneinander gereiht haben. Stressig? Ja! Abschließend gibt es für euch heute eine Review mit meinen Gedanken zur MBFW.

[show_shopthepost_widget id=“1735243″]

Read more

Courtyard Hotel by Marriott Berlin Mitte

Frühstück im Hotel ist einfach das Beste – oder nicht? Vor allem das reichhaltige Frühstücksbuffet im Courtyard Hotel in Berlin hat es mir angetan. Dort habe ich nämlich anlässlich der Fashion Week für 4 Tage nächtigen dürfen. Bei meiner Ankunft wurde ich herzlich empfangen und sogar auf mein Zimmer gebracht, wo mich ein großer Obstteller begrüßt hat. Auf Snapchat habe ich euch ja bereits eine kleine Roomtour gezeigt und euch Einblicke in das Hotel gegeben. Mein absolutes Highlight war jedoch das Frühstück (deswegen auch der leeeichte Spam mit den ganzen Frühstücksbildern) und ich konnte den nächsten Morgen gar nicht abwarten.

Read more

Berlin Fashion Week I Day 3

Heute gibt es für euch die Fotos von Tag 3 meiner Fashion Week Outfit Reihe. Der heutige Tag hat etwas ruhiger gestartet als die Tage vorher. Nachdem ich ausgiebig gefrühstückt hatte, war sogar noch kurz Zeit etwas Sport zu machen, denn meine erste Show von Dimitri fand erst um 13:30 Uhr statt. Fit, gut gelaunt und frisch gemacht ging es dann auch schon zum Fashionzelt am Brandenburger Tor, wo auch die Fotos entstanden sind. Die Show von Dimitri war meiner Meinung nach die beste von allen, die ich gesehen habe. Die neue Kollektion hat einfach genau meinen Geschmack getroffen und es gab nicht ein Outfit, das mir nicht gefallen hat. Am liebsten würde ich mir alles sofort nachkaufen.

[show_shopthepost_widget id=“1350292″]

Read more

Berlin Fashion Week I Day 1

Vor nicht weniger als 2 Wochen hat mich meine Reise bereits schon einmal nach Berlin geführt. Doch dieser Aufenthalt ist definitiv ein kleines Highlight für mich, bei dem ein langersehnter Traum in Erfüllung geht. Schon immer wollte ich zur Fashion Week gehen und bei tollen Shows & Events dabei sein. Deswegen bin ich umso glücklicher, dass dieser Wunsch bereits am Anfang des neuen Jahres wahr wurde.

[show_shopthepost_widget id=“1346047″]

Read more

Faux Fur Love I Berlin

Momentan haben es mir Faux Fur Jacken einfach total angetan! Vor allem diese hier ist mein absoluter Liebling zur Zeit. Denn seien wir mal ehrlich .. im Winter muss es für mich einfach warm und kuschelig sein, jedoch dürfte das jetzt kein Problem mehr sein. Dieses Schätzchen konnte ich vergangene Woche in Frankfurt bei Bershka im Sale ergattern, was mir sehr recht kam, da ich schon seit Längerem auf der Suche nach der Richtigen Faux Fur Jacke war.

Vergangene Woche ging es ja nach Berlin, wo auch diese Bilder mit The Styleograph entstanden sind. Da musste meine neue Errungenschaft natürlich gleich mit. Kombiniert mit einer Lieblingsjeans in Schwarz und einem Rollkragenpulli ließen sich die winterlichen Temperaturen im Norden dann ganz gut aushalten. Besonders angetan hat es mir die Kombination von der Jacke und und den goldenen Schuhen. Wie gefällt euch der Look?

unspecified-5

SHOP THE OUTFIT:

[show_shopthepost_widget id=“1334776″]

 

unspecified-6

unspecified-7

unspecified-8

Jacke – Bershka

Hose – Zara

Schuhe – Adidas ( hier kaufen )

Tasche – H&M

Uhr – Paul Hewitt


Photocredits : The Styleograph

Heaven is a Place on Earth with You

„The stars in the night may lend me their light, to get me closer to you in heaven.“ – Zitate sind für mich der beste Weg, um seine Gedanken schnell auszudrücken, und dieses hier, beschreibt momentan meine.

Heute gibt es keine großen Worte von mir. Viel zu groß ist noch der Schmerz, um klare Gedanken zu fassen. Gestern ist ein wichtiger Mensch in unserer Familie von uns gegangen und bis jetzt kann ich das noch gar nicht richtig realisieren. Für mich gilt vor allem jetzt, für meine Familie da zu sein, und die Trauer zu verarbeiten. Klar gehören solche Phasen zum Leben dazu, aber noch nie vorher ist ein Mensch, der mir so nahe stand, gestorben. Deswegen gibt es heute von mir mal diesen etwas persönlicheren Post.

Nichtsdestrotrotz, wollte ich euch diese Bilder von meinem Shooting mit The Styleograph in Berlin nicht vorenthalten.

unspecified-1

unspecified-2

SHOP THE OUTFIT:

[show_shopthepost_widget id=“1327892″]

 

unspecified-3

unspecified-4

Pulli, Top & Hose – Zara I Schuhe – Loavies I Uhr & Armcuff – Paul Hewitt I Kette – ellijewelry


Photocredits: The Styleograph

Hello, Berlin!

Berlin, du bist so wunderbar! Die letzten Tage der Ferien mussten natürlich noch ausgenutzt werden, bevor das Lernen wieder losgeht, und so ging es für meine Schwester und mich 2 Tage in die Hauptstadt. Nachdem wir bei 6° in den ICE in Mannheim eingestiegen sind, mussten wir uns erst einmal an Schnee und -6° bei Ankunft von einem Kälteschock erholen. Wie ihr wisst, kann ich Kälte überhaupt nicht leiden, trotzdem war es mal eine schöne Abwechselung, doch noch etwas Schnee in diesem Winter zu sehen.

Übernachtet haben wir im Sofitel, welches einen Zimmerausblick auf den Kurfürstendamm bietet. Praktisch, um gleich shoppen zu gehen! Nachdem wir unser Gepäck im Hotelzimmer gelassen haben, musste diese Gelegenheit natürlich gleich genutzt werden. Erfolgreich und gestärkt vom all-you-can-eat Sushi ging es abends dann noch ins Hotel-eigene Gym und zum Spa.

Besonders begeistert waren meine Schwester und ich vom waaaahnsinnigen Frühstücksbuffet! Von diversen Früchten, über Pancakes, Macarons, Donuts und einer unzähligen Auswahl an Brot, Müslis, Gemüse, Käse, Wurst und frischen Säften war wirklich alles dabei, was das Herz begehrt. Wie ihr wisst, bin ich ein absoluter Frühstücksliebhaber, aber bei dieser Auswahl waren auch bei mir sicherlich keine Wünsche mehr offen.

Wer also noch auf der Suche nach dem passenden Hotel in Berlin ist und direkt im Geschehen sein möchte, dem kann ich dieses Hotel wärmstens empfehlen!

IMG_0746

IMG_0808

IMG_0789

IMG_0740

Jetzt sitze ich grade im ICE zurück nach Mannheim und muss Berlin leider schon hinter mir lassen. Aber in weniger als zwei Wochen darf ich den Weg zurück zur Fashion Week antreten. Ich bin schon total aufgeregt und freue mich auf das, was mich erwartet und wen ich dort alles treffen werde. Wen von euch treffe ich dort?