Hello, Berlin!

Berlin, du bist so wunderbar! Die letzten Tage der Ferien mussten natürlich noch ausgenutzt werden, bevor das Lernen wieder losgeht, und so ging es für meine Schwester und mich 2 Tage in die Hauptstadt. Nachdem wir bei 6° in den ICE in Mannheim eingestiegen sind, mussten wir uns erst einmal an Schnee und -6° bei Ankunft von einem Kälteschock erholen. Wie ihr wisst, kann ich Kälte überhaupt nicht leiden, trotzdem war es mal eine schöne Abwechselung, doch noch etwas Schnee in diesem Winter zu sehen.

Übernachtet haben wir im Sofitel, welches einen Zimmerausblick auf den Kurfürstendamm bietet. Praktisch, um gleich shoppen zu gehen! Nachdem wir unser Gepäck im Hotelzimmer gelassen haben, musste diese Gelegenheit natürlich gleich genutzt werden. Erfolgreich und gestärkt vom all-you-can-eat Sushi ging es abends dann noch ins Hotel-eigene Gym und zum Spa.

Besonders begeistert waren meine Schwester und ich vom waaaahnsinnigen Frühstücksbuffet! Von diversen Früchten, über Pancakes, Macarons, Donuts und einer unzähligen Auswahl an Brot, Müslis, Gemüse, Käse, Wurst und frischen Säften war wirklich alles dabei, was das Herz begehrt. Wie ihr wisst, bin ich ein absoluter Frühstücksliebhaber, aber bei dieser Auswahl waren auch bei mir sicherlich keine Wünsche mehr offen.

Wer also noch auf der Suche nach dem passenden Hotel in Berlin ist und direkt im Geschehen sein möchte, dem kann ich dieses Hotel wärmstens empfehlen!

IMG_0746

IMG_0808

IMG_0789

IMG_0740

Jetzt sitze ich grade im ICE zurück nach Mannheim und muss Berlin leider schon hinter mir lassen. Aber in weniger als zwei Wochen darf ich den Weg zurück zur Fashion Week antreten. Ich bin schon total aufgeregt und freue mich auf das, was mich erwartet und wen ich dort alles treffen werde. Wen von euch treffe ich dort?