Hamburg – SIDE Design Hotel

Zusammen mit meiner Freundin, habe ich die letzten Tage im schönen Hamburg verbracht. Dort war ich nämlich am Donnerstag Abend zum Blogger Look of the Year Award eingeladen. Verbringen durften wir unseren Aufenthalt im SIDE Design Hotel Hamburg, welches in der Nähe vom Gänsemarkt liegt. Somit hatten wir es fußläufig direkt bis in die Innenstadt. Glücklicherweise hat auch das Wetter super mitgespielt und wir konnten unsere freie Zeit perfekt mit Shoppen bei Sonnenschein überbrücken.

Read more

Marriott Hotel Köln I City Trip

Anlässlich meines Aufenthalts in Köln am vergangen Wochenende durften meine Freundin und ich im Marriott Hotel nächtigen. Nachdem wir die 2 1/2 stündige Autofahrt gut überstanden hatten, wurden wir freundlich beim Check-In empfangen. Und es gab sogar eine Überraschung: gebucht wurde für uns kein normales Doppelzimmer, sondern eine kleine Suite.

Auch im Zimmer direkt gab es eine super liebe Aufmerksamkeit für uns – frisches Obst und Gemüsechips! Über die habe ich mich auch direkt hergemacht (wie ihr auf Snapchat sehen konntet). Und weil die Chips einfach so unglaublich lecker waren, musste ich am nächsten Tag gleich an der Rezeption nachfragen, woher sie sind.

Read more

Den Haag & Rotterdam City Trip

Mein Reiseziel der letzten 3 Tage: Den Haag und Rotterdam. Für eine Pressereise hat es mich in die Niederlande gezogen. Trotz der schlechten Wettervorhersagen hatten wir richtig Glück mit dem Wetter und teilweise sogar Sonnenschein. Noch nie zuvor war ich in den Niederlanden, umso größer war die Freude, dass die Pressereise dorthin ging. Ich habe mich richtig in diese Orte verliebt und das nächste Mal möchte ich unbedingt nach Amsterdam!

[show_shopthepost_widget id=“1398179″]

Read more

London Love

London .. Definitiv einer meiner Lieblingsstädte! Wie ich euch bereits in meinem letzten Blogpost verraten habe, ging es zusammen mit meiner Schwester für 4 Tage nach London.

Nachdem wir den turbulenten Hinflug mit einer windigen Landung überstanden hatten, ging es erst einmal ins The Melita Hotel, wo wir übernachten durften. Da es durch die Zeitverschiebung bereits schon fast 3 Uhr war, ging es auf erstem Weg auf die Oxford Street, um etwas zu essen zu besorgen. Auf Snapchat habt ihr bestimmt bemerkt, dass Marks & Spencer die Tage mein Lebensretter war. Das Essen dort ist einfach himmlisch! Und bei der ganzen Auswahl müsste natürlich das gesamte Sortiment durchgetestet werden. Danach waren wir eigentlich bei Topshop. Und ich hatte auch schon ein paar tolle Teil gefunden.. Bis die Durchsage kam, das wegen eines Brandes das Gebäude verlassen werden müsse. Also ging es aus Frust erst einmal zu Victorias Secret, wo wir (wie hätte es anders sein können) natürlich fündig geworden sind. Zufrieden aber geschafft ging es dann zurück aufs Hotelzimmer.

[show_shopthepost_widget id=“1390148″]

Read more

Courtyard Hotel by Marriott Berlin Mitte

Frühstück im Hotel ist einfach das Beste – oder nicht? Vor allem das reichhaltige Frühstücksbuffet im Courtyard Hotel in Berlin hat es mir angetan. Dort habe ich nämlich anlässlich der Fashion Week für 4 Tage nächtigen dürfen. Bei meiner Ankunft wurde ich herzlich empfangen und sogar auf mein Zimmer gebracht, wo mich ein großer Obstteller begrüßt hat. Auf Snapchat habe ich euch ja bereits eine kleine Roomtour gezeigt und euch Einblicke in das Hotel gegeben. Mein absolutes Highlight war jedoch das Frühstück (deswegen auch der leeeichte Spam mit den ganzen Frühstücksbildern) und ich konnte den nächsten Morgen gar nicht abwarten.

Read more

Hello, Berlin!

Berlin, du bist so wunderbar! Die letzten Tage der Ferien mussten natürlich noch ausgenutzt werden, bevor das Lernen wieder losgeht, und so ging es für meine Schwester und mich 2 Tage in die Hauptstadt. Nachdem wir bei 6° in den ICE in Mannheim eingestiegen sind, mussten wir uns erst einmal an Schnee und -6° bei Ankunft von einem Kälteschock erholen. Wie ihr wisst, kann ich Kälte überhaupt nicht leiden, trotzdem war es mal eine schöne Abwechselung, doch noch etwas Schnee in diesem Winter zu sehen.

Übernachtet haben wir im Sofitel, welches einen Zimmerausblick auf den Kurfürstendamm bietet. Praktisch, um gleich shoppen zu gehen! Nachdem wir unser Gepäck im Hotelzimmer gelassen haben, musste diese Gelegenheit natürlich gleich genutzt werden. Erfolgreich und gestärkt vom all-you-can-eat Sushi ging es abends dann noch ins Hotel-eigene Gym und zum Spa.

Besonders begeistert waren meine Schwester und ich vom waaaahnsinnigen Frühstücksbuffet! Von diversen Früchten, über Pancakes, Macarons, Donuts und einer unzähligen Auswahl an Brot, Müslis, Gemüse, Käse, Wurst und frischen Säften war wirklich alles dabei, was das Herz begehrt. Wie ihr wisst, bin ich ein absoluter Frühstücksliebhaber, aber bei dieser Auswahl waren auch bei mir sicherlich keine Wünsche mehr offen.

Wer also noch auf der Suche nach dem passenden Hotel in Berlin ist und direkt im Geschehen sein möchte, dem kann ich dieses Hotel wärmstens empfehlen!

IMG_0746

IMG_0808

IMG_0789

IMG_0740

Jetzt sitze ich grade im ICE zurück nach Mannheim und muss Berlin leider schon hinter mir lassen. Aber in weniger als zwei Wochen darf ich den Weg zurück zur Fashion Week antreten. Ich bin schon total aufgeregt und freue mich auf das, was mich erwartet und wen ich dort alles treffen werde. Wen von euch treffe ich dort?